AhRTISTS Ahr-Wildwasser
AhRTISTS Ahr-Wildwasser
AhRTISTS Das Ahrtal-Künstler-Forum
AhRTISTSDas Ahrtal-Künstler-Forum

Udo Claassen

Udo Claassen in seinem Atelier, 2015 - Portrait von Dietmar Simsheuser Udo Claassen in seinem Atelier, 2015 - Portrait von Dietmar Simsheuser

Das Urheberrecht der vorstehenden Bilder liegt bei Udo Claassen.

Das Kopieren, Speichern und die Verwendung ohne schriftliche Genehmigung sind untersagt.

Die Malerei des Künstlers Udo Claassen legt Zeugnis ab von der „langen Tradition der gegenseitigen Befruchtung von europäischer und asiatischer Kultur und Kunst“. Diese Befruchtung spielt sich bei Udo Claassen nicht nur auf „der motivischen, sondern auch in einer leiseren Tonart auf der geistigen und mentalen Ebene“ ab, was der Betrachter seiner Werke unmittelbar fühlt. Die Bilder bleiben beim Ansehen „geheimnisvoll aber nicht fremd“.

„Die Bilder von Udo Claassen sind da, von gewaltiger Kraft und Tiefe, von einer starken Präsenz, die den Betrachter einsaugt und einhüllt, unbegreiflich und völlig selbstverständlich zugleich.“


„Zunächst studierte Udo Claassen in den 70er Jahren Malerei an den Kölner Werkschulen und parallel Kunstgeschichte an der Universität Bonn, in dem steten Zwiespalt zwischen der Hoffnung auf einen gewinnorientierten Broterwerb in einem soliden Metier und der Sehnsucht nach dem Eigentlichen, nach dem dinglichen Tun in der Kunst der Malerei.“


„Als Udo Claassens Leben in den 90er Jahren aus verschiedenen Gründen …. wieder ganz von vorne anfing, wirkte etwas aus der Tiefe seines Unterbewusstseins, das dort Jahrzehnte lang geschlummert hatte. Eher durch Zufall, und zugleich aus einer inneren Notwendigkeit und Folgerichtigkeit heraus, vertiefte Udo Claassen seine Erfahrungen mit der Philosophie des Zen und der japanischen Kunst. Mehrere Aufenthalte im Zen-Kloster … prägten die Lebens- und Kunstauffassung des Künstlers neu.“ … „Emotionen, Wissen, Erinnerungen früherer und gegenwärtiger Erlebnisse bilden seitdem den Ausgangspunkt seiner Gemälde.“
„Zugleich strahlen Claassens abstrakte Kompositionen trotz der ungleichgewichtigen Verteilung der (Farb-) Massen eine große Ausgewogenheit und Harmonie aus.“ …
„Es ist ein besonderes Anliegen Udo Claassens, etwas in die Kunst, in die Malerei zurückzuholen, das lange aus programmatischen Gründen verworfen wurde, nämlich Empathie und Emotion, Schönheit und Sinnlichkeit, kurz: die Seele des Kunstwerkes.“

Quellenangabe zu den Zitaten:
Gundula Caspary, Schrift + Katalog zu Udo Claassens Ausstellung „Malerei des Augenblicks“ im Stadtmuseum Siegburg, 2007

Mit freundlicher Genehmigung von Udo Claassen.

 

Udo Claassen ist auch Dozent in der Akademie Altenahr e. V., Dernau.

Sein Seminarangebot erfragen Sie bitte dort direkt, oder schauen auf die Programmseite der Akademie.

Vita:

Jahrgang 1948

Studium der Malerei an den Kölner Werkschulen

Sudium Kunstgeschichte an der Universität Bonn

Freischaffender Maler und Grafiker

Kontakt:

Udo Claassen

Marienthaler Atelier

im Weingut Marienthal

Klosterstraße 3-5

53507 Marienthal

 

privat:

Horionstraße 39

53177 Bonn

Telefon 0170/6754053

Mail mail(at)udo-claassen.de

 

Homepage:

www.udo-claassen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AhRTISTS Dietmar Simsheuser

Hier finden Sie uns

AhRTISTS-Forum

Dietmar Simsheuser

Oststraße 8
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

 

Kontakt

Bei Fragen rufen Sie mich doch einfach an:

 

tagsüber: 02695-920014

abends: 02641-9167429

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.